Raumplanung 101: Fünf Möglichkeiten, ein Raumlayout zu planen Dekorieren

Raumplanung 101: Fünf Möglichkeiten, ein Raumlayout zu planen

Posted on

F: Ich brauche Hilfe bei der Raumplanung! Nur Ihr Tipp im Kommentarbereich von Anias Design-Dilemma “Lassen Sie den Raum atmen” ließ mich erkennen, dass ich so schuldig bin, jeden verfügbaren Zentimeter Wandfläche zu füllen. Ich muss einige Räume bearbeiten! Ich würde gerne einen Post über die Raumplanung und den Raumfluss irgendwo auf der ganzen Linie bekommen! – Fadenkreuz

A: Das ist so eine gute Frage und ein Thema, das wir schon seit Ewigkeiten angehen. Zuerst nehmen wir den Kommentar, auf den sich Threadbndr in ihrer Frage bezieht, auf. Jemand fragte, was wir dachten Ania sollte in der unteren rechten Ecke des Raumes (zwischen dem Schreibtisch, # 10, und dem Bücherregal, # 3, dass wir für sie in diesem Mood Board gejagt).

Raumplanung 101: Fünf Möglichkeiten, ein Raumlayout zu planen Dekorieren

Und hier war unsere Antwort: “Ania könnte immer eine Topfpflanze in diese Ecke bringen (wir lieben einen knackigen weißen Ikea-Pflanzer mit etwas Grünem und Blattgemüse), aber wir neigen dazu, Räume so fest zu halten, die glückselig kahl sind. Sonst gibt es etwas, das den ganzen Umfang des Raumes alle 12 Zoll oder so auskleidet, was viel weniger luftig und offen aussehen kann, als ein paar Räume zu verlassen, damit der Raum atmen kann. ”

Unser Tipp für die erste Etage wäre also, dem Drang zu widerstehen, etwas in jede Ecke zu stecken und den gesamten Raum mit Möbeln und Accessoires zu füllen. Manchmal möchte man bestimmte Bereiche für den Fluss offen halten und verhindern, dass die Dinge zu unübersichtlich und chaotisch wirken. Aber wenn es um die Erstellung eines echten Grundrisses geht, wie in der obigen Skizze, haben wir tatsächlich fünf spezifische Ansätze, die alle dazu beitragen können, die beste Möbel- und Zubehöranordnung in jedem Raum festzumachen. Lass den Spaß beginnen…

Bodenplanungsmethode # 1 ist Millimeterpapier. Es ist eine super einfache Art, mit endlosen Raumplänen ohne jegliche Verpflichtung zu experimentieren (alles ohne ins Schwitzen zu kommen). Wir sind auf jeden Fall kein Fremder bei dieser Methode – in der Tat hier ist eine detaillierte How-To-Video (siehe mehr Keller Planung Details hier ), so dass Sie Ihre eigenen Millimeterpapier Modelle von jedem Raum in Ihrem Haus und spielen mit dem Layout bis herum Du triffst auf etwas, das du liebst. Sieh dir das Video unten auf Vimeo an oder sieh es dir hier auf YouTube an.

Bodenplanungsmethode # 2 skizziert. Der Vorteil ist, dass es nicht so numerisch anspruchsvoll ist (kein Zählen von Millimeterpapierquadraten), aber der Nachteil ist, dass es nicht so genau ist wie die oben beschriebene Millimeterpapiermethode. Aber es kann Ihnen wirklich helfen, eine Reihe von Grundrissideen zu entdecken, die Sie vielleicht nicht sehen würden, während Sie im Raum stehen und die Möbel anstarren. Es gibt etwas über die Luftaufnahme und den Akt des Zeichnens einer Reihe von Optionen, die dein Gehirn ein bisschen weiter gehen lassen, als es normalerweise möglich ist, wenn du im Raum stehst und dich umsiehst. Und obwohl diese Methode nicht sehr genau ist, rettet sie Sie (und Ihren Rücken) davor, das Sofa an jede Wand im Raum zu bewegen (da Sie es an jeder Wand skizzieren können und hoffentlich darauf einarbeiten, welches Layout besser funktioniert als das sich ausruhen). Weitere Informationen zu diesem spezifischen Grundriss finden Sie hier .

Raumplanung 101: Fünf Möglichkeiten, ein Raumlayout zu planen Dekorieren

Die Bodenplanungsmethode # 3 ist ein blaues Malerband. Diese Herangehensweise ist so einfach, dass fast jeder, der es vorschlägt, an der Spitze tüftelt, um loszulegen. Wir sind ein großer Fan des blauen Malerbandes, um zu zeigen, wo ein Möbelstück auf den Boden gestellt werden kann (nur um ein Gefühl für den Fluss des neuen Arrangements zu bekommen, ohne wirklich etwas bewegen zu müssen. Diese Methode ist besonders hilfreich vor der Bestellung) ein Stück, also gehen Sie los und kleben Sie den Boden ab, wo Ihr neues Buffet Platz nehmen würde, bevor Sie es online kaufen – nur um sicher zu sein, dass die Proportionen und die Platzierung nicht den Esstisch bevölkern Ändern Sie den Grundriss unserer Küche von diesem L-förmigen Arrangement …

Raumplanung 101: Fünf Möglichkeiten, ein Raumlayout zu planen Dekorieren

… zu diesem U-förmigen …

Raumplanung 101: Fünf Möglichkeiten, ein Raumlayout zu planen Dekorieren

Weil es so schön war, auf die Computer-Renderings des neuen Layouts zu verweisen, gefiel uns die Idee, im Raum zu stehen und genau zu sehen, wo wir gehen könnten und wo die neuen Schränke und Geräte platziert würden. Es hat uns wirklich die Nerven erleichtert, dass alles zu eng wird, denn sobald wir die Sachen auf den Boden geklebt haben, konnten wir tatsächlich im neuen Grundriss “stehen”. Es war die zehn Minuten wert, die nötig waren, um dieses blaue Band festzuhalten.

Bodenplanungsmethode # 4 ist floorplanner.com. Wir haben uns definitiv auf diese kostenlose (und recht einfach zu nutzende) Website verlassen , um Räume zu räumen und um uns Gedanken darüber zu machen, wie etwas aussehen könnte, bevor wir den Auslöser betätigen. Wiederum ist es nur ein weiteres Werkzeug, um Dinge von einem neuen Standpunkt aus zu sehen und mit einer Reihe von Optionen zu experimentieren … alles ohne einen Finger (oder ein Sofa) zu heben.

Raumplanung 101: Fünf Möglichkeiten, ein Raumlayout zu planen Dekorieren

Bodenplanungsmethode # 5 ist Möbelschieber. Wir wollen auf jeden Fall die gefürchtete Möbelmischung meiden, wenn wir können, aber manchmal gibt es nichts Besseres, als ein paar Stücke herumzuschieben, um genau zu sehen, wie alles in ein paar neuen Konfigurationen aussehen wird. Und die gute Nachricht ist, dass Sie sich einige große Schmerzen ersparen können, indem Sie ein paar Dollar in einige einfache Möbelheber investieren, die Sie immer wieder in jedem Raum Ihres Hauses verwenden können. Sie gleiten nahtlos auf Hartholzböden oder Teppichen und ermöglichen das Ein-Personen-Möbel-Arrangement (kein Warten mehr auf die Naben, um mit diesen Babies nach Hause zu kommen). Was sie großartig für Überraschungen macht. In der Tat ist John dank der Schieberegler in Casa Petersik zu vielen neuen Layouts gekommen.

So gibt es fünf Möglichkeiten, sich der Bodenplanung zu nähern, zusammen mit der obligatorischen Warnung, dass die Umgebung eines Raumes gerne atmet (also dem Drang widerstehen, jede Ecke und Weite der Wand mit winzigen Tischen, Pflanzenständen und anderen Dingen zu füllen) weg von diesem luftigen Effekt). Wir lieben es auch, großflächige Teppiche zu verwenden, um schwimmende Möbel zu definieren. Das ist eine andere Art, Möbel zu verankern, die sich unfertig oder unruhig anfühlen, wenn man sie von der Wand wegzieht, ohne dass der Raum in einem Raum definiert wird. Und wenn Sie immer noch in der Raumplanungsabteilung stecken bleiben, können Sie gerne einige unserer neueren Design-Dilemmas für eine Reihe von skizzierten Grundrissideen durchblättern, die Sie möglicherweise in Ihrem Haus implementieren können. So viele Möglichkeiten, so wenig Zeit.

Aber was ist mit euch? Haben Sie noch andere Tipps für die Bodenplanung? Irgendwelche spezifischen Raumpläne, die du liebst? Teilen und teilen gleichermaßen.

Raumplanung 101: Fünf Möglichkeiten, ein Raumlayout zu planen Dekorieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.